Einsatzdetails

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Einsatznummer 17

Einsatzinformationen

Datum

4. September 2015

Alarmzeit

11:04 Uhr

Einsatzdauer

00:42 Stunden

Einsatzstichwort

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Einsatzart

S4PKL / Hilfe 3

Eingesetzte Feuerwehrkräfte und Fahrzeuge

Feuerwehr Oberboihingen

12 Feuerwehrangehörige
LF16-12, MTW

Feuerwehr Nürtingen

3 Feuerwehrangehörige
VRW

Einsatzbericht

Mit S4PKL, Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person wurde die Feuerwehr Oberboihingen am 04. September um 11:04 Uhr alarmiert. Nach Anfahrt der angegebenen Einsatzadresse konnte dort vom LF16-12 kein Fahrzeug mit eingeklemmter Person aufgefunden werden. Auch auf Nachfrage bei der Leitstelle konnte keine andere Einsatzadresse bestätigt werden. Das MTW fuhr daraufhin zum neuen Friedhof an der K1200, wo die Einsatzkräfte auf dem neben der Kreisstraße verlaufenden Landwirtschaftsweg einen PKW mit hilfloser Person, sowie einen Ersthelfer antrafen. Der PKW-Fahrer hatte sein Fahrzeug auf dem Weg abgestellt und vermutlich die Handbremse nicht richtig angezogen, so dass beim Aussteigen das Fahrzeug rückwärts rollte und seinen Fuß unter den linken Vorderreifen einklemmte. Der dazukommende Helfer rief über die Leitstelle die Feuerwehr und den Rettungsdienst. Zeitgleich mit dem MTW traf der NAW ein und kurze Zeit später auch der VRW der Feuerwehr Nürtingen, für die anderen alarmierten Einsatzkräfte konnte nach der ersten Lageerkundung Einsatzabbruch gegeben werden. Der PKW des Verunglückten wurde mit dem Rettungsspreizer des VRW soweit angehoben, dass der Fuß des Verunglückten frei kam, der PKW-Fahrer wurde dem Rettungsdienst zur Erstversorgung übergeben. Glücklicherweise konnte durch den anwesenden Notarzt keine Verletzung des Fußes festgestellt werden, so dass der PKW-Fahrer nicht zur stationären Behandlung musste.

Zurück

Copyright © 2022 Freiwillige Feuerwehr Oberboihingen