Einsatzdetails

Gefahrgut

Einsatznummer 27

Einsatzinformationen

Datum

26. Oktober 2021

Alarmzeit

15:52 Uhr

Einsatzdauer

02:46 Stunden

Einsatzart

Gefahrgut

Eingesetzte Feuerwehrkräfte und Fahrzeuge

Feuerwehr Oberboihingen

21 Feuerwehrangehörige
HLF 10, LF 16/12, GW-T, MTW

Bildergalerie

Einsatzbericht

Lage

Die Feuerwehr wurde zu einer Einsatzstelle in der Reuderner Straße alarmiert. Dort hatte sich eine Person schwere Verletzungen durch einen stark ätzenden Stoff zugezogen.

 

Maßnahmen

Beim Eintreffen an der Einsatzstelle waren sowohl der Rettungsdienst, als auch die Polizei bereits vor Ort. Die verletzte Person wurde durch den Rettungsdienst versorgt und zur weiteren Behandlung in eine Klinik verbracht.

Da unklar war, welcher Stoff die Verletzungen ausgelöst hat und welche Gefahren von diesem Stoff ausgehen, wurde zur Klärung des Sachverhalts der Messzug des Landkreises Esslingen alarmiert. Vorsorglich wurden die Bewohner der umliegenden Gebäude evakuiert und vorübergehend in der Gemeindehalle untergebracht.

Die detaillierten Messungen der Experten, in der Wohnung des Verletzten, wie auch in den angrenzenden Räumlichkeiten, ergaben keine nennenswerten Belastungen, sodass eine Gefährdung der Umgebung ausgeschlossen werden konnte.

Die Evakuierten konnten in ihre Wohnungen zurückkehren.

Anschließend beendete die Feuerwehr ihren Einsatz.

 

Zurück

Copyright © 2022 Freiwillige Feuerwehr Oberboihingen