Einsatzdetails

Brand im Gebäude

Einsatznummer 10

Einsatzinformationen

Datum

12. Mai 2015

Alarmzeit

06:30 Uhr

Einsatzdauer

03:02 Stunden

Einsatzstichwort

Brand im Gebäude

Einsatzart

Brand 3

Eingesetzte Feuerwehrkräfte und Fahrzeuge

Feuerwehr Oberboihingen

29 Feuerwehrangehörige
LF16-12, TLF16-25, MTW, GW-L2

Feuerwehr Unterensingen

9 Feuerwehrangehörige
LF20-16

Feuerwehr Nürtingen

3 Feuerwehrangehörige
DLK23-12

Feuerwehr Filderstadt

6 Feuerwehrangehörige
GW-L2 mit LUF

Polizei

1 Streifenwagen

Rettungsdienst

2 RTW

Einsatzbericht

Am 12. Mai 2015 wurden die Feuerwehren Oberboihingen, Nürtingen (DLK23-12) und Unterensingen nach der AAO mit Stichwort „Brand3“ zu einem Brand bei der Fa. Vogel Antriebstechnik GmbH in die Stattmannstrasse in Oberboihingen alarmiert. Dort war eine Schleifmaschine im Erdgeschoss in Brand geraten, worauf die Mitarbeiter die Feuerwehr alarmierten und Löschversuche mit Feuerlöschern einleiteten. Durch die starke Rauchentwicklung mussten die Löschversuche nach kurzer Zeit abgebrochen werden.

Bis zum Eintreffen der ersten Fahrzeuge der Feuerwehr Oberboihingen waren alle Mitarbeiter in den 3 Stockwerke des Gebäudes evakuiert und das LF16-12 konnte sich auf die Brandbekämpfung der Maschine im Erdgeschoss konzentrieren. Während im Erdgeschoss 1 Trupp mit Schaumrohr den Brand an der Maschine bekämpfte, wurden durch 2 weitere Trupps die Fenster in den beiden Obergeschossen geschlossen, was aber die Verrauchung dieser Etagen nicht mehr verhindern konnte. Nach Feuer aus, konnte die Belüftung und Entrauchung der 3 Etagen angegangen werden, dazu wurde von der Feuerwehr Filderstadt-Sielmingen über die Leitstelle Esslingen der GW-L2 mit dem LUF angefordert. Nachdem dieser Großlüfter an der Einsatzstelle eingetroffen war, zeigte die konzentrierte Entrauchung der 3 Stockwerke zusammen mit den zuvor schon eingesetzten Lüftern der Feuerwehren Oberboihingen und Unterensingen schnell Wirkung. Um 08:35 konnte die Belüftung beendet und kurze Zeit später das Produktionsgebäude wieder freigegeben werden, allerdings mit der Auflage eine Firma mit der professionellen Reinigung der Produktionshalle zu beauftragen, da das Erdgeschoss und das 1. Obergeschoss stark durch den Brandrauch kontaminiert wurden.

Nach Rückkehr der Fahrzeuge und Wiederaufrüsten konnte die Feuerwehr Oberboihingen um 09:32 Uhr Einsatzende an die Leitstelle melden.

Zurück

Copyright © 2022 Freiwillige Feuerwehr Oberboihingen