Aktuelle Berichte

Neues Haus eingeweiht

Neues Haus eingeweiht

Von: T. Steidle

Am vergangenen Freitag wurde das neue Feuerwehrhaus an der Max-Eyth-Straße offiziell an die Feuerwehr übergeben. Viele Gäste waren der Einladung von Bürgermeister Torsten Hooge gefolgt.

In den Worten des Bürgermeisters, der ersten Landesbeamtin Marion Leuze-Mohr sowie des Vorsitzenden des Kreisfeuerwehrverbands Bernd Müller wurde deutlich, wie wichtig ein zeitgemäßes, ausreichend großes und modern ausgestattetes Feuerwehrhaus für die ehrenamtliche Tätigkeit der Feuerwehrangehörigen ist. Nach 52 Jahren an der Nürtinger Straße, mit vielen Zugeständnissen und Einschränkungen in den letzten Jahren, stünden am neuen Standort nun ausgezeichnete Bedingungen zu Verfügung.

Kommandant Hartwig Seidl bedankte sich bei Gemeinderat und Gemeindeverwaltung für die Bereitstellung der erforderlichen Finanzmittel und die Zusammenarbeit während der Planungs- und Bauphase.

Architekt Volker Pfeiffer dankte der Bauherrschaft für das in ihn gesetzte Vertrauen und machte deutlich, dass der Bau des Feuerwehrhauses eine komplexe Aufgabe war. Pfarrer Hannes Gaiser und Dekan Paul Magino von der evangelischen bzw. der katholischen Kirchengemeinde baten um den Segen für das neue Gebäude. Der Festakt wurde vom Saxophon-Ensemble des Musikvereins stilvoll musikalisch begleitet.

Am Samstagabend wurde das Haus dann erstmals für die Bevölkerung geöffnet. Alex Pezzei war aus Südtirol an den Neckar gekommen. Mit seiner steirischen Harmonika (und später auch mit dem Keyboard) sorgte er für tolle Stimmung in der Fahrzeughalle; volkstümliche und moderne Lieder brachten die Besucher zum Mitsingen, Schunkeln und Tanzen.
Ein toller Abend ging erst nach Mitternacht zu Ende; alle Besucher waren sich einig, dass dies möglichst nicht der letzte Auftritt von Alex bei der Oberboihinger Feuerwehr gewesen sein soll.
 
Leider hatte der darauffolgende Sonntag sehr unter dem schlechten Wetter zu leiden. Dem Interesse der Oberboihinger Bevölkerung tat dies jedoch keinen Abbruch; viele Einwohner kamen in die Max-Eyth-Straße um das neue Haus kennenzulernen. Die Feuerwehr bot den ganzen Tag Führungen durch das Gebäude an, die sehr gut angenommen wurden. Auch die Jugendfeuerwehr konnte sich präsentieren und unterhielt die jüngsten Gäste mit verschiedenen Aktionen.

Die Freiwillige Feuerwehr möchte sich ganz herzlich bei allen Gästen für Ihren Besuch bedanken. Der große Zuspruch der Bevölkerung sorgte dafür, dass dieses Wochenende, trotz aller Arbeit, ein tolles Erlebnis für die Oberboihinger Feuerwehrangehörigen war.

Zurück

Copyright © 2022 Freiwillige Feuerwehr Oberboihingen