Aktuelle Berichte

Hauptübung der Jugendfeuerwehr
20-10-2018 14:30

Hauptübung der Jugendfeuerwehr

Am 20. Oktober 2018 fand die gemeinsame Hauptübung der Jugendfeuerwehren Köngen, Oberboihingen und Wendlingen statt. Das Übungsobjekt war das Hofgut Tachenhausen in Oberboihingen.

von D. Steidle

 

Um 14:30 Uhr startete die Übung, indem die ersten Feuerwehrfahrzeuge mit Blaulicht und Martinshorn Richtung Tachenhäußer Hof führen.

Der Oberboihinger Jugendwart Michael Orlando teilte als Einsatzleiter die ankommenden Kräfte in zwei Einsatzabschnitte. Im ersten Abschnitt retteten die Jugendfeuerwehrler aus Oberboihingen und Köngen einen verunfallten Traktorfahrer, welcher mit seinem Traktor samt Anhänger von der Straße abkam und gegen einen Baum fuhr. Des Weiteren halfen die Besatzungen eines Oberboihinger und eines Wendlinger Fahrzeugs dabei, das geladene Gefahrgut auf dem Traktoranhänger zu sichern, weiteres Auslaufen zu verhindern und das übrige Gefahrgut in Ersatzbehälter zu pumpen. Abschnittsleiter dieses ersten Einsatzabschnitts war der Köngener Jugendwart Thomas Roosz. Im weiteren Verlauf wurde angenommen, dass eine starke Rauchentwicklung im Motorraum des Traktors entsteht. Mehrere Trupps, welche parallel zu den weiteren Tätigkeiten den Brandschutz sicherstellten, konnten den Brand eindämmen.

Weitere Jugendliche, welche vom Einsatzleiter erst später zur Einsatzstelle bestellt wurden, kümmerten sich um das bisher ausgelaufene Gefahrgut aus dem Traktoranhänger. Die auslaufenden Flüssigkeiten waren bereits in den naheliegenden Löschteich geflossenen. Jugendliche aus den Jugendfeuerwehren Köngen und Wendlingen setzten mithilfe zweier Boote eine Ölsperre, sodass die Flüssigkeiten aufgenommen werden konnten. Der Wendlinger Jugendwart Michael Gau übernahm hierbei die Abschnittsleitung. Die ausgelaufenen Flüssigkeiten wurden mithilfe weitere Geräte aus dem Wasser entfernt.

Insgesamt waren elf Feuerwehrfahrzeuge und über 50 Jugendliche an der Übung beteiligt. Die Jugendfeuerwehr Oberboihingen war mit drei Fahrzeugen und 12 Jugendlichen plus Betreuer und Helfer beteiligt.

Der obligatorische Abschluss fand im Feuerwehrmagazin in Wendlingen bei Gyros und Getränken statt.

 

Zurück

Copyright © 2018 Freiwillige Feuerwehr Oberboihingen