Aktuelle Berichte

Besuch bei der Feuerwehr - 4. Klassen der Kirchrainschule zu Gast
15-12-2014 11:03

Besuch bei der Feuerwehr – 4. Klassen der Kirchrainschule zu Gast

Von: T. Steidle

Im Rahmen des Unterrichts besuchten die beiden 4. Klassen der Kirchrainschule mit ihrer Klassenlehrerin Frau Germann und ihrem Klassenlehrer Herrn Knöthig die Freiwillige Feuerwehr im Feuerwehrhaus. Nach dem Empfang und der Begrüßung der Gäste in der Fahrzeughalle ging man kurz auf ein paar Punkte in der Theorie ein: Sinn und Zweck der Feuerwehren, Aufbau und Organisation der Feuerwehr in Oberboihingen, richtiges Absetzen eines Notrufs und das Verhalten im Brandfall waren die wichtigsten Themen.

Anschließend wurden die Klassen in drei Gruppen aufgeteilt, da die Feuerwehrangehörigen drei Stationen für das praktische Kennenlernen typischer Tätigkeiten der Feuerwehr vorbereitet hatten:
Die erste Gruppe konnte das Anheben von Lasten mittels der pneumatischen Hebekissen ausprobieren. Mit diesen wurde der Mannschaftstransportwagen der Feuerwehr auf einer Seite angehoben, wodurch der unter dem Fahrzeug eingeklemmte Übungsdummy befreit werden konnte.

Die zweite Gruppe konnte den Umgang mit dem hydraulischen Rettungsgerät ausprobieren. Dieses wird zum Beispiel bei Verkehrsunfällen zur Befreiung eingeklemmter Personen eingesetzt. Für die Schülerinnen und Schüler hatte die Feuerwehr einige Teile aus dem Schrottcontainer vorbereitet, die von den Kindern dann zerschnitten werden konnten.

Die dritte Gruppe wendete sich dem Bereich Brandbekämpfung zu. Im Mannschaftsraum des Löschgruppenfahrzeugs konnten sie einem Feuerwehrmann beim Anlegen der Atemschutzausrüstung beobachten, die ja fast bei jedem Brand zum Einsatz kommt. Natürlich war danach auch noch Zeit einmal selbst das schwere Atemschutzgerät auf den Rücken zu schultern; so bekamen die Kinder einen Eindruck von der körperlichen Belastung ein solcher Einsatz für die Feuerwehrangehörigen darstellt.

Nachdem alle Kinder an den drei Stationen einen ersten Einblick in die Arbeit der Feuerwehr bekommen hatten, konnten alle Gäste in die bereitstehenden Feuerwehrfahrzeuge steigen. Nach einer kurzen Fahrt zum Oberboihinger Friedhof stand dort nochmals Brandbekämpfung auf dem Programm. Zwei C-Rohre wurden vorgenommen, so dass alle einmal ausgiebig mit einem Feuerwehrschlauch spritzen konnten.

Den Abschluss bildete die Fahrt zurück zu Schule, an der sich die Feuerwehrangehörigen von Schülern und Lehrern verabschiedeten.

Zurück

Copyright © 2021 Freiwillige Feuerwehr Oberboihingen